Skip to main content

Fakultätsmission

  1. Das wissenschaftliche und pädagogische Niveau in Syrien durch den Austausch von Fachwissen und Informationen zu erhöhen und ein wissenschaftliches Umfeld zu schaffen, das mit dem des globalen wissenschaftlichen Umfelds vergleichbar ist. Darüber hinaus werden hochschulische Bildungschancen gesichert, die es den Studierenden ermöglichen, ihre Spezialgebiete an internationalen Universitäten zu verfolgen, was durch die Zusammenarbeit mit Institutionen von Weltrang erreicht wird. Förderung der wissenschaftlichen Forschung durch die Zusammenarbeit mit globalen Forschungszentren zur Verbesserung des medizinischen Leistungsniveaus für die Patienten in Syrien.
  2. Angebot eines umfassenden akademischen Programms, das zu einem Bachelor-Abschluss in Pharmazie und pharmazeutischer Chemie führt. Dafür verfügt die Fakultät über ausgezeichnete Bildungslaboratorien, die gut ausgestattet sind, um Studenten umfassend in verschiedenen Aspekten des pharmazeutischen Wissens auszubilden. Die Fakultät freut sich darauf, das Bildungsniveau der Studenten zu erhöhen, indem fortschrittliche Laborgeräte für die wissenschaftliche Forschung und die Einrichtung von Postgraduiertenprogrammen zur Verfügung gestellt werden.

 

Fakultätsziele

Die Fakultät für Pharmazie der Al-Andalus-Universität hat folgende Ziele:

1.      Vorbereitung von Pharmazeuten, um für alle pharmazeutischen Spezialgebiete und Berufe qualifiziert zu sein, und Bereitstellung der notwendigen Fachleute, um die Anforderungen von Entwicklungsplänen für syrische Provinzen zu erfüllen, um der Gemeinschaft durch die Bereitstellung von Apotheken zu dienen.

2.      Förderung postgradualer Studien und wissenschaftlicher Forschung, die zur Entwicklung der pharmazeutischen Wissenschaften beitragen, und Zusammenarbeit mit verschiedenen Gesundheits- und pharmazeutischen Einrichtungen, um Lösungen für verschiedene Probleme in der pharmazeutischen Entwicklung in syrischen Provinzen zu finden, um die Verwirklichung des Leitmotivs zu gewährleisten: Verbindung der Universität mit der Gemeinschaft.

3.      Entwicklung von Forschungsmitteln und Lehrmethoden, Bereitstellung von wissenschaftlichen Lehrbüchern, Referenzen und Materialien sowie Einrichtung von für die wissenschaftliche Forschung notwendigen Laboratorien.

4.      Teilnahme an Rehabilitations-, Ausbildungs- und Fortbildungskursen für Pharmazieabsolventen, die in verschiedenen pharmazeutischen Disziplinen arbeiten, sei es im öffentlichen, privaten oder gemeinsamen Bereich.

5.      Ermutigung verschiedener studentischer Aktivitäten und Steigerung des wissenschaftlichen Charakters der Studenten in Übereinstimmung mit den Zielen der Universität.

6.      Wissenschaftliche Zusammenarbeit mit verschiedenen pharmazeutischen Einrichtungen in Syrien sowie arabischen und internationalen Fakultäten für Pharmazie mit dem Ziel, wissenschaftliche Forschung und Aufbaustudien auf höchstem Niveau zu entwickeln.