Skip to main content

Modulziele

Dieses Modul zielt auf:

-Bereitstellung von Informationen über endodontische Therapien und die neuesten Techniken zur Füllung von Wurzelkanälen sowie neue Materialien für endodontische Therapien.

-Ausbildung von Studenten, um endodontische Verletzungen von Zahnpatienten richtig diagnostizieren und diese Verletzungen behandeln zu können.

-Ausbildung von Studenten im Umgang mit Patienten, Anamnese und Vorbereitung von Behandlungsplänen.

-Schulung von Studenten über endodontische Therapieverfahren für alle Zähne und über die Unterscheidung zwischen verschiedenen Zähnen in Bezug auf den Behandlungstyp.

 Modulbeschreibung

Das Modul führt die Studierenden in die Methoden der endodontischen Therapie für alle Zähne ein (Unterscheidung zwischen anterioren und posterioren Zähnen in Bezug auf Anzahl der Wurzeln, Anzahl der Kanäle und Behandlungsmethoden). Das Modul vermittelt den Studenten auch den Umgang mit endodontischen Instrumenten und Spülflüssigkeiten. Darüber hinaus lernen die Studierenden, verschiedene Fälle richtig zu diagnostizieren und die richtigen Behandlungspläne für sie zu entwickeln.

Modullehrplan

-In der endodontischen Behandlung verwendete Instrumente

-Diagnose von endodontischen und nekrotischen Fällen

-Endodontische Behandlung von Frontzähnen

-Endodontische Behandlung von Seitenzähnen

-Nekrotische Behandlung der Frontzähne

-Nekrotische Behandlung der Seitenzähne

-Endodontische nicht-chirurgische Behandlungstechniken

-Nicht-chirurgische Behandlung von Frontzähnen

-Nicht-chirurgische Nachbehandlung von Seitenzähnen

-Techniken zum Entfernen von getrennten Instrumenten in der Endodontie

-Entfernung von intrakanal getrennten Instrumenten

-Mechanische Aufbereitung des Wurzelkanals (rotierende Instrumente)

-Mit rotierenden Instrumenten Wurzelkanäle mechanisch vorbereiten

 Unterrichtsstrategien

Vorträge mit PowerPoint-Präsentationen

 Bewertungsmethoden

-Individuelle Fragen und theoretische und praktische Tests, die 50% der Gesamtnote ausmachen.

-Eine Abschlussprüfung, die 50% der Gesamtnote ausmacht.