Skip to main content

Modulziele

Das Modul zielt auf:

-Die Studierenden erhalten eine theoretische Studie über die neuesten Entwicklungen in der festsitzenden Prothetik, insbesondere bei Zahnimplantat- und Kronenwurzelrestaurationen.

-Die praktische Anwendung von Frontzahnprothesen (Fälle von verlorenen Zähnen) bei festsitzender Prothetik und einer einzelnen Kronenwurzelrestauration.

 Modulbeschreibung

Das Modul bietet den Studierenden eine theoretische Studie zu Kronen und Brücken sowie eine klinische Ausbildung zum Frontzahnersatz und zur Kronenwurzelrestauration (Gusspfosten und -kern) eines Einwurzelzahns.

 Modullehrplan

-Prinzipien der Wurzel-Restauration

-Arten von Wurzel-Kronen-Restaurationen und Schritte ihrer Anwendungen

-Kunstharzgebundene Brücken

-Keramikfurniere

-Faserverstärkte Brücken

-Inlays und Onlays aus Metall und Keramik

-Prinzipien und Arten von keramischen metallfreien Restaurationen

-Methoden zur Herstellung von keramischen metallfreien Restaurationen

-Verklebung von Vollkeramik-Restaurationen

-Okklusale Rehabilitation mit festsitzendem Zahnersatz

-Grundlagen von implantatgetragenen Deckprothesen

-Arten von implantatgetragenen Deckprothesen und Versagensursachen

 Unterrichtsstrategien

Vorträge und praktische Übungen.

Bewertungsmethoden

- Mittelfristige Prüfungen.

- Eine Abschlussprüfung.