Skip to main content

 Modulziele

-Das Modul zielt darauf ab Studenten vorzustellen:

-Die grundlegenden Punkte bei der Auswahl von Abutments und Brücken für jeden klinischen Fall.

-Die theoretische Untersuchung aller klinischen Phasen im Zusammenhang mit festsitzender Prothetik wie klinische Untersuchung, Diagnose, klinische Studie usw.

-Die praktische Anwendung von posterioren festsitzendem Zahnersatz (ein Zahn oder mehr sind verloren).

-Die praktische Anwendung einer einzelnen koronalen Restauration auf einem Seitenzahn, um den Studierenden ausreichende klinische Fähigkeiten zur Präparation von Zähnen und zum Anbringen fester Zahnprothesen zu vermitteln.

 Modulbeschreibung

Das Modul bietet den Studierenden eine theoretische Studie über festsitzende Zahnprothesen im Allgemeinen und mit klinischem Training.

 Modullehrplan

-Patienteneinschätzung und klinische Untersuchung

-Diagnose- und Behandlungsplan

-Grundprinzipien von Brücken und ihre Gestaltung

-Brückenelemente, ihre Typen und Pontics

-Klinischer Fall für den posterioren Ersatz

-Klinischer Fall für die Kronenherstellung eines einzelnen Seitenzahnes

-Klinische experimentelle Verfahren für Zahnersatz

-Farbbeschreibung und Auswahl

-Teilweise Vorbereitungen

-Temporäre Kronen

-Fixation Zemente und Verfahren der Endhaftung von Zahnersatz

-Okklusionsschienen

 Unterrichtsstrategien

Vorträge und praktische Übungen.

 Bewertungsmethoden

-Auswertung der Arbeit den Studenten während jeder Sitzung und Auswertung der Abschlussarbeit.

-Theoretische und praktische Prüfungen.

-Eine Abschlussprüfung