Skip to main content

Modul Ziele:

Dieses Modul zielt darauf ab:

-Einführung in die diagnostischen Methoden der Kieferorthopädie.

-Die Studenten werden eingreifen, um die Entwicklung einer Malokklusion zu stoppen.

-Die Studenten werden die Informationen über die Mechanismen kieferorthopädischer Apparaturen begreifen.

Modulbeschreibung

Dieses Modul führt die Studenten in die kraniofaziale Entwicklung, die natürliche Zahnentwicklung, Diagnosemethoden, festsitzende und herausnehmbare Geräte, die in kieferorthopädischen Behandlungen verwendet werden, und in die Fixierung von Geräten nach der Behandlung ein.

Modullehrplan:

-Prinzipien der kieferorthopädischen Okklusion.

-Embryonale Entwicklung des Kopfes.

-Ursachen der Malokklusion.

-Kieferorthopädische Zeichen.

-Kieferorthopädische Diagnose.

-Lächeln Analyse.

-Studie von Gipsmodellen.

-Analyse von Gipsmodellen.

-Radiologische Diagnose in der Kieferorthopädie.

-kieferorthopädische Geräte.

-Schlechte Gewohnheiten.

Unterrichtsstrategien

Vorträge und praktische Übungen.

Bewertungsmethoden

Schriftliche Prüfungen, Interviews und Evaluation von Klassenaktivitäten