Skip to main content

Modulziele

Dieses Modul zielt darauf ab, den Studenten vorzustellen:

-Die Zahnpulpa und ihre Funktionen.

-Die beschreibende Anatomie der Oberkiefer - und Unterkieferzähne: der Zustand der Pulpa, die innere Anatomie der Pulpahöhle und des Wurzelfurchungsgebietes, die Morphologie und Anzahl der Wurzelkanäle, die anatomischen Defekte, die man im Ober - und Unterkiefer finden kann, Zeitleiste Zahnen, etc.

-Pulpektomie, Vorbereitung von Wurzelkanälen, Arten von Kanalfüllmaterialien, Vorbereitung und Verwendung dieser Materialien, Methoden zur Füllung dieser Kanäle und Anwendung der endgültigen Restauration.

Modulbeschreibung

Dieses Modul bietet die grundlegenden Konzepte: endodontische Dichte, Zahnpulpa und die innere Anatomie der Ober- und Unterkieferzähne, wie man sie öffnet und Zugang zu der Pulpakammer in jedem Zahn, Wurzelkanäle und deren Anzahl, wie man Längs- und Querschnitte macht in den Wurzelkanälen und den Pulpakammern für extrahierte Zähne, um die Eintrittsstellen der Wurzelkanäle zu identifizieren und die Wichtigkeit den Bodenbereich in der Pulpakammer zu bewahren.Das Modul führt den Studenten auch in die richtige Weise ein, die endodontischen Instrumente zu verwenden, um die Zahnpulpa zu extrahieren und die Wurzelkanäle, die Spüllösungen, die bei der Wurzelkanalreinigung verwendet werden, und die Art der Verwendung um damit die Wurzelkanäle zu präparieren und Methoden der Wurzelkanalfüllung umzugehen.Darüber hinaus vermittelt das Modul den Studenten wie sie die Qualität der Wurzelkanalfüllung durch Röntgenaufnahmen des Apex sichern und mit schlecht gefüllten Kanälen umgehen können.

Modullehrplan

- Zahnmark und Parodontalgewebe

- Beschreibende Anatomie der Oberkieferzähne

- Beschreibende Anatomie der Unterkieferzähne

- Endodontische Instrumente

- Isolierung in endodontischer Dichte

- Endodontische Erkrankungen

- Indikationen und Kontraindikationen der Endodontie

- Konventionelle Methoden der Arbeitslängenbestimmung

- Wurzelkanalaufbereitungstechniken

- Wurzelkanalbewässerungslösungen

- Herkömmliche Abfülltechniken des Wurzelkanals

Unterrichtsstrategien

-Vorträge, Präsentationen, praktische Übungen zu extrahierten Zähnen.

-BewertungsmethodenQuizfragen, individuelle Fragen, Hausaufgaben und theoretische und praktische Prüfungen. Diese machen 50% der Gesamtnote aus.Abschlussprüfung (50%).