Skip to main content

Modulziele

Dieses Modul zielt darauf ab:

-Einführung der Studenten, um die verschiedenen Methoden der statistischen Analyse zu nutzen.

-den Studierenden das notwendige Wissen vermitteln, um medizinische Studien und Forschung durchzuführen.

-Studenten befähigen, statistische Methoden zu verwenden, um verschiedene Arten von statistischen Daten zu verarbeiten und sie für die Vorhersage verschiedener Phänomene zu verwenden.

 Modulbeschreibung

Dieses Modul vertieft das Wissen der Studenten über die statistischen Methoden der statistischen Analyse, indem Informationen über statistische Schätzungen und Tests bereitgestellt werden. Es beinhaltet auch das Studium korrelativer Beziehungen zwischen verschiedenen Phänomenen. Darüber hinaus befasst es sich mit den statistischen Methoden, die bei der Analyse von Unterscheidungsdaten verwendet werden, indem die nichtparametrischen statistischen Methoden, die bei der Analyse dieser Art von Daten verwendet werden, berücksichtigt werden, da die parametrischen Methoden diese Art von Daten nicht analysieren können.

 Modullehrplan

- Arten und Darstellung von statistischen Daten

- Maße der zentralen Tendenz

- Dispersionsmaßnahmen

- Prinzipien der Wahrscheinlichkeit

- Wahrscheinlichkeitsverteilung

- Probenahme und statistische Schätzungen

- Einhäufige statistische Hypothesentests

- Statistische Indifferenz für zwei Stichproben

- Korrelation und Regression

- Varianzanalyse

- Nichtparametrische Hypothesentests

 Unterrichtsstrategien

Vorträge mit PowerPoint-Präsentationen, Übungen in der Klasse und Problemlösung, Nutzung von Computeranwendungen

 Bewertungsmethoden

Quizfragen, individuelle Fragen, Hausaufgaben, theoretische und praktische Prüfungen.