Skip to main content

Modulziele

Dieses Modul zielt darauf ab, den Studierenden eine theoretische und praktische Vorstellung von festsitzender Prothetik, insbesondere von Kronen, zu vermitteln. Brücken sind später Jahre.

Modulbeschreibung

Dieses Modul bietet die Grundlagen der festen Prothetik. Es erklärt die Schritte, die mit den klinischen Anwendungen von Zahnersatz verbunden sind: sowohl klinische Schritte (Vorbereitung und Abdruck der Zähne) als auch Laborschritte (Aufwachsen, Abguss und Einbetten und Gießen). Außerdem eine Übersicht über die bei der Herstellung von festsitzenden Zahnersatzteilen wie Metalllegierungen und Keramik verwendeten Dentalmaterialien.

Modullehrplan

- Grundlagen der festsitzenden Prothetik

- Grundlagen der Zahnpräparation

- Präparationsbohrer

- Vollverblendete Metallkrone

- Metallkeramikkrone

- Marginale Passform und Arten von Ausrüstungslinien

- Abdruckmaterialien, gingivale Retraktions- und Abdrucktechniken

- Eingussabdruck und Vorbereitung des Arbeitsabgusses

- Aufwachsen

- Investieren und Gießen

- Finishing und Polieren

- Metalllegierung, Keramik und Metall-Keramik-Verbindungen

Unterrichtsstrategien

Vorlesungen mit PowerPoint-Präsentationen und praktischen Übungen.Bewertungsmethoden

- Auswertung der Arbeit des Studenten während der Sitzungen.

- Bewertung der Abschlussarbeit des Studenten.